»›Seid umschlungen‹ heißt das Motto seiner Ruhrtriennale. Umschlingen heißt nicht Küsschen geben. Das ist etwas Ernsteres.«


Stefan Keim über Johan Simons’ Ruhrtriennale 2015 – 2017
Welt am Sonntag



// Projekte



Ruhrtriennale 2015 – 2017 
Dramaturgie
Gelsenkirchen / Bochum 2014 – 2017
Auftraggeber: Kultur Ruhr GmbH

Folkwang Universität der Künste
Dozentur 
Bochum, seit 2016
Auftraggeber: Fachbereich Darstellende Künste, Studiengang Regie

Anke hat Zeit
Redaktionsleitung
Köln 2013 – 2015
Auftraggeber: Westdeutscher Rundfunk

International Light Art Award
Moderation
Berlin 2015
Auftraggeber: Innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft

Süddeutsche Zeitung – Feuilleton
Theaterkritik
Bochum / Köln 2006 – 2014
Auftraggeber: Süddeutscher Verlag

Programmbereichsleitung Kultur und Wissenschaft Fernsehen
Referent
Köln 2010 – 2014
Auftraggeber: Westdeutscher Rundfunk

Helge hat Zeit
Redaktionsleitung
Köln 2012 – 2013
Auftraggeber: Westdeutscher Rundfunk

Es geht zu Ende – Es geht voran?
Moderation
Mülheim 2010
Auftraggeber: Kulturhaupstadt Europas RUHR.2010

Das Versprechen der Metropolen 
Moderation
Mülheim 2010
Auftraggeber: Kulturhaupstadt Europas RUHR.2010

ttt – titel, thesen, temperamente
Redaktion
Köln 2010
Auftraggeber: Das Erste

west.art
Redaktion, Programmentwicklung, Moderation
Köln 2009 – 2010
Auftraggeber: Westdeutscher Rundfunk

Handelsblatt Perspektiven / Handelsblatt Junge Karriere
Tagesredaktion, Texte 
Düsseldorf 2008
Auftraggeber: Handelsblatt GmbH

Was soll Theaterkritik?
Dissertation
München 2008

ARD Morgenmagazin 
Redaktion
Köln, zeitweise 2006 – 2008  
Auftraggeber: Das Erste

Frankfurter Positionen
Redaktion, Essay 
Frankfurt 2006
Auftraggeber: BHF Bank Stiftung / Verlag der Autoren

»Ich bin kein Kampagnero«
Diplomarbeit
München 2005

Bayern 3
Tagesredaktion, Beiträge 
München 2004 – 2005 
Auftraggeber: Bayerischer Rundfunk

Süddeutsche Zeitung – Münchner Kultur
Rezensionen, Berichte
München 2004 – 2005
Auftraggeber: Süddeutscher Verlag

Bild – München
Tagesredaktion, Kulturkritiken, Berichte
München 2002 – 2003
Auftraggeber: Verlag Axel Springer

Die Welt – Bayern / Welt am Sonntag – Bayern
Texte
München 2001
Auftraggeber: Verlag Axel Springer

»Das alles ist lustig, ernst, banal, tiefschürfend, quatschig, intelligent, blöd, gaga und oft gleichzeitig genial.«


Ariane Holzhausen über »Anke hat Zeit«
Stuttgarter Zeitung